Zahntechnische Meisterbetriebe der Innungen Arnsberg und Münster
< Corona-Virus: Infos für Mitglieder
Wednesday, 22. September 2021 14:01 Uhr Alter: 33 days
Kategorie: Aktuelle Meldungen ZTI

Urkunden- und Zertifikatsverleihungen im Regierungsbezirk Münster

ZT-Innung gratuliert zu Jubiläen und erfolgreichen QS-Dental-Prüfungen


Bild 1: Erfolgreiche QS-Prüfung - B & K Dental, Gelsenkirchen, ZTM Frank Becker

Bild 2: Erfolgreiche QS-Prüfung - B & K Dental, Gelsenkirchen, ZT Dirk van Baal

Bild 3 QS-Dental-Urkunde für ZTM Klaus Lindemann, Silberne Meisterbriefe für ZTM Stephan Fislage, Ibbenbüren, ZTM Hubertus Korte, Münster, ZTM Jörg Pohl, Senden, ZTM Michael Duhme, Emsdetten, ZTM Heiner Köhler, Gronau, ZTM Detlef Urbaniak, Münster

Bild 4: Silberner Meisterbrief für ZTM Christian Meyer, Mettingen

Bild 5: Silberner Meisterbrief für ZTM Stefan Konietzka, Münster

Es wäre sicherlich zum Teil ein den Anlässen angemessenerer Rahmen wünschenswert gewesen, aber auch unter den unterschiedlichen Voraussetzungen der jeweils geltenden Corona-Schutzverordnung konnte die Zahntechniker-Innung für den Regierungsbezirk Münster in der vergangenen Zeit doch immerhin im kleinen Rahmen Ehrungen vornehmen und Urkunden verleihen.

Das zahntechnische Innungsfachlabor B & K Dental GmbH, Gelsenkirchen, gehört nun zu den nach dem branchenspezifischen System QS-Dental geprüften Laboren. Die Urkunde, die das erfolgreiche Absolvieren der Prüfung dokumentiert, überreichte Obermeister Bußmeier den Herren ZTM Frank Becker & ZT Dirk van Baal. (Bild 1 und 2)

Beim Zahnersatz, der Jahrzehnte lang im Mund verbleibt, muss die medizinische Unbedenklichkeit gewährleistet sein. Mit der Umsetzung von »QS-Dental« dokumentieren die geprüften Meisterlabore der Innungen ihre hohen Ansprüche an die Qualität und Sicherheit des Zahnersatzes. Weiterbildung, klare Verantwortungen, strikte Zwischen- und Endkontrollen in der Fertigung und die Arbeit nach fachlich fundierten Qualitätszielen und Herstellungskriterien gewährleisten optimale Ergebnisse in jedem individuellen Patientenfall.

Am 01.09.2021 überreichte Obermeister Bußmeier silberne Meisterbriefe an folgende Betriebsinhaber (im Bild 3 ab Zweiter v.l.n.r.):

  • ZTM Stephan Fislage, Ibbenbüren
  • ZTM Hubertus Korte, Münster
  • ZTM Jörg Pohl, Senden
  • ZTM Michael Duhme, Emsdetten
  • ZTM Heiner Köhler, Gronau
  • ZTM Detlef Urbaniak, Münster

Ebenfalls am 01.09.2021 gratulierte der Obermeister  ZTM Klaus Lindemann ganz herzlich zum Bestehen der turnusmäßig anliegenden QS-Dental-Erneuerungsprüfung (im Bild 3 ganz links).

Anlässlich der Mitgliederversammlung am 15.09.2021 gratulierte Obermeister Bußmeier zwei weiteren Meistern zum silbernen Meisterjubiläum:

  • ZTM Christian Meyer, Mettingen (Bild 4) und
  • ZTM Stefan Konietzka, Münster (Bild 5)

Zudem gratulierte der Obermeister sehr herzlich der Firma ADT Dentaltechnik Stöveken & Perrey GmbH, Altenberge, zum wiederum erfolgreichen Bestehen der turnusmäßig anstehenden QS-Dental-Erneuerungsprüfung.

Auch an dieser Stelle im Namen des gesamten Innungsvorstandes: Herzlichen Glückwunsch allen Jubilaren und erfolgreich Geprüften!


Aktuelles:

13.10.21 13:59

Zahnärztliche Behandlung ist unabhängig von 3G-Regel

Gemeinsame Presseerklärung von BZÄK und KZBV


Kat: Aktuelle Meldungen, Aktuelle Meldungen ZTI, Aktuelle Meldungen Arnsberg, Aktuelle Meldungen ZTI OWL
9.09.21 10:18

Corona-Virus: Infos für Mitglieder

----Newsticker-----


Kat: Aktuelle Meldungen ZTI