Zahntechnische Meisterbetriebe der Innungen Arnsberg und Münster

Konjunkturbarometer II-III 2018

Berlin, Dezember 2018.

Neun-Monatsumsatz steigt um nur 0,4 Prozent

Geschäftslage wird deutlich schlechter beurteilt als im Vorjahr

Nachdem für das erste Quartal 2018 ein Minus von 1,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr festgestellt werden musste, konnte im zweiten Vierteljahr ein leichter Umsatzanstieg zum entsprechenden Vorjahresquartal ausgewiesen werden. Das Plus belief sich auf +1,1 Prozent, das ermittelte Halbjahresergebnis lag damit jedoch noch immer um 0,2 Prozent unter den ersten sechs Monaten des Vorjahres.
Betrachtet man die Finanzentwicklung der Gesetzlichen Krankversicherung zeigt sich ein sehr ähnliches Bild: Im ersten Halbjahr lagen die Ausgaben für Festzuschüsse für Zahnersatz gemäß der vorläufigen Berichterstattung des Bundesgesundheitsministeriums gerade einmal 0,35 Prozent über dem Vorjahr.

Für das dritte Quartal ergeben die aktuellen Auswertungen der VDZI-Konjunkturumfrage nun einen Umsatzanstieg in Höhe von 1,7 Prozent zum Vorjahresquartal; das kumulierte Ergebnis der ersten drei Quartale beläuft sich auf ein marginales Umsatzplus in Höhe von +0,4 Prozent im Vergleich zu den ersten neun Monaten des Vorjahres.

Quelle und weitere Informationen: VDZI-Pressestelle, Telefon: 030 8471087-12 VDZI-Internetseite: www.vdzi.de

Das komplette Konjunkturbarometer steht Ihnen hier -> zum Download zur Verfügung (passwortgeschützt).